Wettbewerbe

Schreibwettbewerb

"Grete und Valtin"

Wettbewerb „5. Fontane-Preis für junge Schreibende 2021“

ausgelobt von der Fontane-Festspiele gUG

Altersklassen: 3. – 4. Klasse | 5. – 6. Klasse | 7. – 9. Klasse | 10. – 13. Klasse

Angelehnt an einen Auszug aus der Novelle „Grete Minde“ von Theodor Fontane konnten die Kinder und Jugendlichen in diesem Jahr die Geschichte um Grete und Valtin weiterführen oder ganz neu beginnen lassen. Grete lebt nach dem Tod ihres Vaters bei ihrem Halbbruder Gerdt und seiner Frau Trud und wird wie eine Dienstmagd behandelt. Eines Tages bittet Grete ihren Freund Valtin, mit ihr zu fliehen.

Wir danken allen Teilnehmer:innen und gratulieren allen Gewinner:innen! Wir freuen uns sehr, wenn ihr in zwei Jahren wieder dabei seid!

Euer Fontane-Festspiel-Team

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Foto: Henry Mundt

Alterstufe 3.- 4. Klasse

Platz 1: Nelli Frihs, 10 Jahre, Berlin Platz 2: Otto Gerbitzky, 9 Jahre, Neuruppin Platz 3: Greta Katharina Barkow, 9 Jahre, Fehrbellin

 

Alterstufe 5.-6. Klasse

Platz 1: Christina Riese, 12 Jahre, Neuruppin Platz 2: Nils-Ole Altmann, 5. Klasse, Neuruppin Platz 3: Henriette Anni Kegel, 12 Jahre, Neuruppin

 

Alterstufe 7.-9. Klasse

Platz 1: Anton Fischer, 12 Jahre, Luckau Platz 2: Finja Malou Zweck, 13 Jahre, Neuruppin-Wuthenow Platz 3: Ayisha Malik, 15 Jahre, Geldern

 

Alterstufe 10.-13. Klasse

Platz 1: Laura Petretto, 17 Jahre, Aurich Platz 2: Johanna Liebe, 17 Jahre, Neuruppin Platz 3: Sophie-Malin Kulisch, 15 Jahre, Kyritz Platz 3: Ricarda Baum, 17 Jahre, Leegebruch