QUERFELDDREI

Fontasialand

Sa 8. Juni | 17 Uhr
So 9./Mo 10. Juni | 13.30 – 18.30 Uhr
Di 11. Juni – Di 18. Juni | 13.30 – 18.30 Uhr

WILLKOMMEN IM FONTASIALAND

Ein kollektives Kunst-Happening mit der Künstlerin Nele Probst

Der Braschplatz. Eine große grüne Freifläche mitten in Neuruppin. Manche nennen ihn noch Paradeplatz, wenige auch Thälmannplatz. Ein ungewöhnlicher Platz – weil er so leer und weit ist. Kein Platz zum Träumen, aber dennoch regt er die Fantasie an. Hier – sagen wir – soll FONTASIALAND entstehen. Etwas, was noch nicht ist, was noch geplant und gebaut werden muss. Von uns allen. Von Großen und Kleinen, von Jungen und Alten, von Einheimischen und von Gästen unserer Stadt. Fontane zu Ehren wollen wir ein Denkmal schaffen. Keine Skulptur aus Edelstahl oder Stein. Ein federleichtes Denkmal soll es sein, nicht für die Ewigkeit, sondern nur für kurze Zeit.

Die Künstlerin Nele Probst aus Berlin steht uns zur Seite, liefert Ideen und Input und unterstützt den kollektiven Kunstprozess. + Michaela Hartmann

FONTASIALAND wird ein Treffpunkt sein. Ein Ort, an dem man sich verabredet, um gemeinsam zu arbeiten und gemeinsam zu entspannen. In FONTASIALAND sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

FONTASIALAND entsteht und vergeht. Aber FONTASIALAND wird Spuren in der Erinnerung jedes Teilnehmers hinterlassen. Und Spuren in der Stadt. FONTASIALAND kann der Beginn von etwas ganz Neuem sein.

Herzlich Willkommen