Programm

Programm

Mai bis November 2021 in Neuruppin

In Neuruppin

ist und bleibt auch 2021

Alles Fontane

(und viel, viel mehr.)

2010 starteten die Fontane-Festspiele erstmals mit einem umfangreichen Kulturangebot zu Ehren des Neuruppiner Weltbürgers Theodor Fontane. Wir, die Programm-Macher, sahen den fontane.kosmos als Herausforderung, Geist und Seele seiner Dichtungen zu bewahren, aber auch in seinem Geiste Neues zu schaffen. Wir wollten und wir wollen Traditionspflege keineswegs zu heimattümelnder Folklore nutzen, sondern unter und hinter den scheinbar bekannten, vertrauten Welten, das Fremde entdecken.

Theodor Fontane ist unser Leitstern. Mit ihm navigieren wir, manchmal tollkühn, manchmal gelassen, durch eine zunehmend unübersichtliche und die Sinne überwältigende Gegenwart. Und laden Sie herzlich ein zu den großen Abenteuern der Literatur.

Von Mai bis November 2021 präsentieren wir unsere beliebtesten Veranstaltungsformate: unser prominent besetztes Fontane-Lyrik-Projekt und – ganz neu und spektakulär – eine Tanz-Licht Performance (in Kooperation mit dem Gildenhall-Horizonte e.V.). Und es geht weiter mit dem Europäischen Festival der Reiseliteratur „Neben der Spur“, mit Literarischen Fontane-Stadtspaziergängen und Ausflügen.  Ein weiterer Höhepunkt: das absurd-schräge Fontane-Reliquien-Versteigerungstheater: “Ein gewisses Quantum Mumpitz”. Und natürlich das beliebte Höfe-Projekt „Hereinspaziert“ und als poetischer Jahresausklang „Pop und Petersilie“ – das neue Poesiefestival.

…und, und, und…