Programm

Hereinspaziert

Samstag 18. Juli + 22. August | Sonntag 20. September 2020 | 14-18 Uhr | Neuruppin

Neuruppiner öffnen ihre Gärten und Höfe

Sind Sie neugierig, wie es hinter den Fassaden und in den Höfen der Fontanestadt Neuruppin aussieht? Na, dann: HEREINSPAZIERT! Dreimal haben Sie in diesem Jahr in Neuruppin die Gelegenheit, einen Blick in die Höfe und Gärten der Innenstadt und der sanierten Wohngebiete zu werfen. Und mehr als das! Sie können dort ganz in Ruhe verweilen und ein exquisites “handgemachtes” Kulturprogramm genießen – experimentell oder traditionell, zum bummeln, zuschauen oder mitmachen. Denn die Neuruppiner sind ganz hervorragende Gastgeber. Überzeugen Sie sich selbst!

HEREINSPAZIERT am Sa, 18. Juli 2020 von 14-18 Uhr

 

Programm

1 Schinkelstraße/Ecke Karl-Marx-Straße, Ausstellungskiosk an der Kulturkirche: Kunst am Anger, Schnellzeichnerin Nina Heinke zeigt 50 Porträts von Zwei- und Vierbeinern aus Nietwerder im Rahmen des Projektes „Landkultur“. Wer alle Beine richtig zusammengezählt oder geschätzt hat, kann sich vor Ort porträtieren lassen. Dazu Gitarrenimprovisationen von Pileo.

2 Tempelgarten an den Wallanlagen – Kurzführungen „Der Almathea-Garten“ und „Der Gentz`sche Garten“ (14:30, 15:30, 16:30, 17:30 Uhr), Literarische Streifzüge mit Schauspieler Hans Machowiak (15, 16, 17 Uhr), Dorothea Döhring spielt Flöte.

3 Karl-Marx-Straße 36 (Schulplatz), Hof neuruppin.net „Herr Fontane“: Gedichte und Anekdoten von und über Theodor Fontane – kurzweilig und mit Witz von Theodor selbst präsentiert alias Wolfgang Trenkler (14, 15, 16 Uhr). Dazu kleine Häppchen, Getränke und regionale Produkte aus dem „Herr-Fontane-Laden“

4 Präsidentenstraße 47, Hof Familie Bartsch: Tolles Buch! Fröhliche Buchempfehlungen für Jung und Alt mit Tina Kemnitz unterm Walnussbaum. Kaspar und Maria spielen Swing & Jazz, Kaffee und Kuchen von den Lionsfrauen Effi Briest.

5 Rudolf-Breitscheid-Straße 38, Café Hinterhof: Musik mit der OneBeatFamily, Trommelgruppe der Jungen Gemeinde, Klönschnack, tschetschenische Leckereien von der Gruppe „Nadel und Faden“

***Flyer***