Programm 2019

Ein gewisses Quantum Mumpitz

Altes Gymnasium Neuruppin | 8. Juni 2019 15 Uhr

Das Fontane-Reliquien-Versteigerungstheater

Liebe Freunde und Freundinnen des echten Fontane-Mumpitzes,

das überwältigende Echo auf unsere Versteigerung von ge- und erfundenen Fontane-Reliquien im letzten Jahr hat uns „Fontanisten“ angestachelt, uns abermals auf die Suche nach seltenen Reliquien aus Fontanes Dichterwelt zu begeben. Wir haben nicht geruht, bis wir nicht erneut in Archiven, Straßengräben, Dachböden und abgelegenen Buchweltbezirken fündig geworden sind.

In unserem weltweiten Netzwerk konnten wir einige schöne Beute einfangen. Im John Maynard Memorial in Buffalo, New York, durften wir in alten Seemannskisten wühlen, auf der französischen Insel Île d’Oléron in einem Kellergewölbe stöbern, in Parey an der Elbe bei den archäologischen Voruntersuchungen für einen Parkplatzbau assistieren. Jedes unserer Fundstücke erzählt eine eigene, ganz besondere Geschichte rund um unseren verehrten Autor.

Ob sich wirklich alles so zugetragen hat, wie in den Büchern steht? Wir halten uns an Fontane, der 1893 aus Karlsbad an seine Tochter Mete schrieb: Ohne „ein gewisses Quantum von Mumpitz“ geht es nicht.

Lassen Sie sich überraschen von unseren neuen falschen Fährten und von neuen Details aus Fontanes Schriftsteller-Existenz und der seiner Figuren. Mit etwas Glück können Sie bei der Versteigerung sogar Besitzer eines (mehr oder weniger) authentischen Zeugnisses aus der Welt Theodor Fontanes und seines literarischen Universums werden.

Wahr oder unwahr, wer weiß das schon? Auf jeden Fall wieder „echt fontanisch“.