Von Ruppin nach Ganzer
Durchstreifen Sie die kleinen Orte mit ihren großen Geschichten.

Sonntag, 2. Juni 2019  10 – 17 Uhr

Den Familien des Generalmajors von Zieten in Wustrau und der Knesebecks in Karwe widmete Fontane so manche Zeile und Kapitel in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Auch der kleine Ort Protzen hat einiges zu bieten. Das einst wohlhabende Luch- und Torfdorf ging im 18. Jahrhundert in den Besitz der Familie Kleist über. Im Herrenhaus von Protzen starb der junge Prinz Heinrich, der Neffe vom Alten Fritz. In Garz und Vichel liegen die Herrenhäuser und Parkanlagen der Familie von Quast. Und das Dörfchen Ganzer teilten sich zu Fontanes Zeiten die Familien von Rohr und von Jürgaß. Fontanes Erzählungen dazu: wahre Kostbarkeiten. Der Historiker Günter Rieger begleitet Sie bei der Spurensuche und lüftet unterwegs die Geheimnisse der kleinen Orte mit ihren großen Geschichten.

  • Busfahrt nach Karwe und Besuch der Ausstellung „Fontane trifft Knesebeck“ auf dem historischen Gutshof in Karwe
  • Weiterfahrt nach Wustrau und Blick auf das Zietenschloss und in die Wustrauer Kirche mit Kirchhof und den Zietengräbern
  • Weiterfahrt nach Protzen und Mittagspicknick in Protzen vor der Kirche
  • Besichtigung der Kirche Protzen mit historischen Plaudereien
  • Weiterfahrt über Garz und Vichel nach Ganzer
  • Fontane-Lesung mit Kaffeetrinken in Ganzer
  • Rückfahrt von Ganzer nach Neuruppin

Ausflugspreis: 60 € p.P. | Im Reisepreis sind enthalten: Bustransfer, ganztägige Reisebegleitung, Mittagsimbiss, Führung Protzen, Kurzlesungen, Kaffee rustikal, Organisation

Karten