Uwe-Michael Gutzschhahn

© Miriam G. Möllers

UWE-MICHAEL GUTZSCHHAHN (LYRIKER)
wurde im Rheinland geboren und lebt als Autor, Herausgeber und Übersetzer in München. Seit 40 Jahren beschäftigt er sich mit Kinder- und Jugendliteratur und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Sein besonderes Engagement gilt der Wiederverbreitung von Kinderlyrik.

Lesungen – Von fliegenden Ziegen und dichtenden Mäusen

Der Lyriker Uwe-Michael Gutzschhahn liest Gedichte für Kinder aus seinen eigenen Büchern “Die Muße der Mäuse” und “Unsinn lässt grüßen” sowie Texte von anderen Autoren, die er in seiner Anthologie “Sieben Ziegen fliegen durch die Nacht” und anderen Büchern gesammelt hat. Dabei erzählt er auch, wie Gedichte entstehen und was man mit Wörtern für komische und faszinierende Dinge erfinden kann.

Workshops – Großes Mäusekino – eine Dichterwerkstatt

in seinen Workshops erzählt der Lyriker Uwe-Michael Gutzschhahn von der Entstehung seiner Gedichte, zeigt an Beispielen, was man mit Sprache alles machen kann und entwickelt mit Kindern eigene lustige und spielerische Verse. Dabei geht es auch um sein neuestes Projekt “Mäusekino”, das er seit zwei Jahren gemeinsam mit Kindern entwickelt und das in Neuruppin zu Ende gebracht werden soll.

Do 13. Juni: 9 Uhr und 11 Uhr