Thilo Reffert

Thilo Reffert wurde 1970 in Magdeburg geboren und wollte kurz darauf schon Regisseur werden. Sehr viel später war er Dramaturg geworden – und Vater. Seit 2000 schreibt Thilo Reffert Theaterstücke, Hörspiele und Bücher für Kinder und Jugendliche, zuletzt erschien „Linie 912“, ein Kinderbuch. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit wichtigen Preisen geehrt, zum Beispiel mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden oder dem Mülheimer KinderStückePreis. Thilo Reffert lebt mit seiner Familie bei Berlin.

Fontane-Hörspielworkshop
Thilo Reffert begibt sich mit den Kindern auf eine Wanderung – mit dem Ziel, ein Hörstück über Fontane zu produzieren. Die Kinder werden Fontane-Texte lesen, auch Texte über Fontane, und sie werden in der Stadt nach Spuren des Dichters suchen, werden Echos seines Wirkens einfangen und so montieren, dass zugleich eine Dokumentation der Wanderung zu Fontane entsteht und eine akustische Momentaufnahme im Neuruppin des Fontane-Jahres. Dabei werden die Kinder die Arbeit eines Feature- und Hörspielautors kennenlernen und verschiedene Elemente ausprobieren, wie z.B. Interview, Kommentar, fiktive Szene, Schnitt, Raumklang usw. Am Ende entsteht aus dem Material ein Hörstück von ca. 15 Minuten, das zum Nachhören bereitsteht.

3-tägiger Workshop, Mi 12. Juni – Fr 14 Juni: jeweils 9 – 13 Uhr (1 Gruppe)