Peter Geist

© Henry Mundt

Peter Geist, geb. 1956 in Greifswald, Literaturwissenschaftler, Essayist und Kritiker.

1975–1979 Studium der Germanistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig · 1986/87 Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Cluj-Napoca, Rumänien · 1987 Promotion · 1987–1996 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Leipzig · 1998–2001 Mitarbeiter im Literaturforum Brecht-Haus Berlin · seit 2002 freiberuflich in Berlin tätig · Lehrbeauftragter an den Universitäten Potsdam und Halle-Wittenberg · 2013 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste, seit 2017 Sekretär der Klasse Literatur und Sprachpflege · 2018 Fellow an der Universität Trier, Mitarbeit beim internationalen Forschungsprojekt »Lyrik in Transition« · lebt in Berlin