Mona Harry

© Daniel Dittus

Mona Harry wohnt in Kiel und studiert Kunst und Philosophie in Hamburg.Ihren ersten Auftritt bestritt sie 2011 und ist seit dem auf Poetry Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Seit Ende 2013 ist sie die Veranstalterin und Moderatorin des Slam the Pony Poetry Slams in Hamburg. 2015 erreichte die das Finale der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. Seit 2015 ist sie feste Stammautorin der Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“. Mit ihrem Text “Liebesgedicht an den Norden” erreichte sie einige Bekanntheit. Im Frühjahr 2018 sind ihre ersten beiden Bücher, eine Textsammlung namens “Norden und andere Richtungen”, sowie das Kinderbuch “Mutproben” im KJM Verlag erschienen.