Mathias Jeschke
Lyriker

© Jan Will

Mathias Jeschke wurde in Lüneburg geboren, studierte Evangelische Theologie und arbeitet heute als Verlagslektor in Stuttgart. Er hat mehrere Gedichtbände für Erwachsene veröffentlicht. Außerdem schreibt er Literatur für Kinder. Seine beiden Bilderbücher über den »Wechstabenverbuchsler« wurden besonders erfolgreich. Im Februar 2021 ist sein Gedichtband „Knackwurst und Rakete“ erschienen mit tollen Illustrationen von Maja Bohn.

Knackwurst und Rakete (erschienen am 24.02.2021 im Verlag FISCHER Sauerländer, mit Illstrationen von Maja Bohn)

Wenn Himbeerbrause wie ein Zuhause ist, die Graugänse graugansgrau sind oder die Butter so ausgelassen ist, dann sind das feinste Sprachspielereien und pure Lust an der Poesie. Mal still und nachdenklich, mal verrückt und rätselhaft aber immer direkt in die Lebenswelt großer und kleiner Kinder hineingeschrieben. 

Mo 14. Juni, 9 Uhr: Knackwurst und Rakete | Lyrik für Kinder (2. – 4. Klasse)

 

Der Wechstabenverbuchsler (erschienen 2014 bei Beltz&Gelberg, mit Illustrationen von Karsten Teich)

»Mein Name ist Mackerbenn«, sagt Herr Beckermann.
Herrn Beckermann zu verstehen ist nicht immer leicht.
Seit er aus der Drehtür eines Kaufhauses geschleudert wurde, vertauscht er Buchstaben. Und so kann es passieren, dass bei ihm wanderbure Letterschminge über die Wiemenbluse fliegen… 

Mo 14. Juni, 11 Uhr: Der Wechstabenverbuchsler | Lyrik für Kinder (2. – 4. Klasse)

Website des Lyrikers: www.mathiasjeschke.de