Marcus Roloff

Marcus Roloff, geboren 1973 in Neubrandenburg, aufgewachsen in Neustrelitz, siedelte im Sommer 1989 nach Bremen über. Studium der Fächer Neuere deutsche Literatur, Philosophie und Kulturwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität. Seit 1997 Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien und Jahrbüchern. Zuletzt erschienen der Gedichtband reinzeichnung im Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg 2015) sowie in der Reihe “Verstreute Gedichte” der Zyklus waldstücke im Mainzer gONZoverlag (2017). Seine Texte sind wie Musik, komponiert aus Wahrnehmungen und Geschichte. Am liebsten würde man sie in Endlosschleife hören.