Gerwin van der Werf (NL)
Der Anhalter

© Fjodor Buis

Gerwin van der Werf (*1969) ist ein Autor, der an einer internationalen Schule Musik unterrichtet, ein Niederländer, der über Island schreibt, ein Kolumnist, der in einer Band spielt. Zwei seiner vier Romane schafften es auf die Longlist des wichtigsten niederländischen Literaturpreises Libris Literatuurprijs. Mit »Der Anhalter« erscheint erstmals ein Buch von ihm auf Deutsch.

       

Der Anhalter (Erschienen am 04. März 2020 im S. Fischer Verlag)

Im  Roman »Der Anhalter« nimmt Gerwin van der Werf die Leser mit auf eine spannende Reise in die archaische Natur Islands und in das Herz einer Familie, die an ihren Geheimnissen zu zerbrechen droht. Für Tiddo, Isa und ihren Sohn Jonathan soll es die Reise ihres Lebens werden, mit dem Wohnmobil durch Island. Tiddo erhofft sich von der Reise nicht weniger als die Rettung seiner Ehe. Doch dann nehmen die drei auf ihrem Roadtrip einen merkwürdigen Anhalter mit, der immer neue Gründe findet, um weiter mitzureisen. Als das fragile Gleichgewicht der Familie endgültig zu kippen droht, sieht Tiddo in einer halsbrecherischen Fahrt zum Kratersee Öskjuvatn den einzigen Ausweg.
Wie weit geht ein Mensch, der Gefahr läuft, alles zu verlieren?

 

So. 20.09. | 15:00 Uhr

Der Anhalter

Moderation: Jan Konst

Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft des Königreichs der Niederlande und unserem Kooperationspartner, dem Brandenburgischen Literaturbüro