Anke Stelling
Autorin

© Nane Diehl

Anke Stelling wuchs in Stuttgart auf und studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Ihre Erwachsenenromane wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Leipziger Buchmesse. Ihr erstes Kinderbuch »Erna und die drei Wahrheiten« war auf der Liste der Besten Sieben vom Deutschlandfunk und wurde als »White Ravens 2017« ausgezeichnet. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin.

      

Freddie und die Bändigung des Bösen (erschienen im März 2020 im cbj Kinderbuch Verlag)

Freunde halten immer zusammen. Oder etwa nicht? Freddie und Mattis sind Freunde seit der Kita. Jetzt werden sie beide zwölf, und immer noch bringt Mattis die meisten Erwachsenen auf die Palme mit seiner großen Klappe und jeder Menge dummen Ideen. Im Gegensatz zu Mattis will Freddie eigentlich nicht im Mittelpunkt stehen. Vielmehr macht er bei allem, was Mattis so anzettelt, einfach mit – und sei es nur, um das Schlimmste zu verhindern. Am Ende hat Mattis es jedenfalls Freddie zu verdanken, dass er doch nicht von der Schule fliegt. Denn Freunde halten zusammen, immer. Findet Freddie. Oder? (ab 10/12 Jahren)

Di 15. Juni, 9 und 11 Uhr: Autorenlesung “Freddie und die Bändigung des Bösen”

Website der Autorin: www.ankestelling.de