Bernd Michael Lade
Schauspieler, Filmregisseur

Foto: Ron Marzok

Bis 1989 war Bernd Michael Lade Mitglied der Punkmusikszene Ost-Berlins. Bevor er sich an der Schauspielschule „Ernst-Busch“ in Berlin bewarb, schloss er eine Ausbildung zum Baufacharbeiter ab. Nach mehreren Theaterrollen landet er schließlich beim Film und beginnt selbst ein Filmregie-Studium in Babelsberg. Es folgen Rollen in TV-Serien wie „Polizeiruf 110″, „Großstadtrevier“, „Alles außer Mord“ und „Doppelter Einsatz“. Von 1992 bis 2007 ist er Partner von „Tatort“-Kommissar Ehrlicher alias Peter Sodann. TV-Spielfilme wie „Blutadler“, „Unsere Mütter, unsere Väter“ und „Lindburgs Fall“ schließen sich an. Nach 14 Jahren fast ausschließlicher Fernseharbeit steht Bernd Michal Lade seit 2008 auch wieder regelmäßig auf der Bühne, so in „Anna Karenina“ im Berliner Maxim-Gorki-Theater, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen als Stadthauptmann in „Der Revisor“ und bei den Nibelungenfestspielen in Worms.