Kinder & Jugend

querfeldeins

1. Kinder- und Jugendliteraurfestival "querfeldeins"

farbige Krähe Regina Kehn

Über 2.000 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren aus Neuruppin, Wittstock und Kyritz waren beim ersten Kinder- und Jugendliteraturfestival querfeldeins in Neuruppin dabei. Sie haben gedichtet und gelesen, illustriert und gerappt, performt und geschrieben, zugehört, gefragt und mitgedacht.
Vom 2. bis 11. Juli 2015 fanden 60 Veranstaltungen und Workshops in Neuruppin und Wittstock statt.

Zu Gast waren die Kinder- und Jugendbuchautoren Martin Klein, Sabine Ludwig, Claudia Kühn, Anja Tuckermann, T.A. Wegberg und Monika Feth, der wilde Lyriker aus Kiel Arne Rautenberg, die spritzige Literaturvermittlerin Tina Kemnitz, Beatboxer Eliot, die Illustratorinnen Sabine Wilharm und Regina Kehn, die Poetry-Slamer Bas Böttcher, Franziska Holzheimer und Dalibor Markovic, die Künstlerinnen Annett Glöckner und Uschi Jung, der Geschichtenerzähler Tom Tom und viele Neuruppiner Akteure aus dem Kinder- und Jugendbereich.

Und während die jungen Leute mit Sprache experimentierten, in andere Welten eintauchten und ihre Phantasien auslebten, haben sie ganz nebenbei entdeckt, welch tolle Orte es für sie in Neuruppin gibt: die Jugendtreffs JFZ, Alter Bahnhof, Café Hinterhof und Café Tasca, die Galerie am Bollwerk, das Museum, das Offene Atelier in der Bilderbogenpassage, die Fontane-Buchhandlung, den Bauspielplatz, das Alte Gymnasium mit der Kunstschule, Musikschule und der Bibliothek und den Jugendclub JC 60 in Wittstock.

Unser querfeldeins-Team bedankt sich bei allen Besuchern und Mitwirkenden  – es war eine wunderschöne Zeit mit euch! Wir freuen uns schon auf das nächste Literaturfestival und auf unsere nächsten literarischen Gäste.

  querfeldeins Programmheft 2015 (PDF)

Sechs Schülerinnen der 9. Klasse des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums waren bei fast allen Veranstaltungen von querfeldeins dabei und haben für euch ihre Eindrücke festgehalten. Danke an Lena Bischkopf, Dominika Kaczmarczyk, Laetitia Konnerth, Johanna Lander, Charleen Prophet und Meline Sukrow. Die Grafikerin Veronika Zohova hat ihnen bei der grafischen Umsetzung kräftig zur Seite gestanden. Hier das Ergebnis: das Schülermagazin „querfeldeins“.

querfeldeins Magazin (PDF)

 

Die Fontane-Festspiele gUG bedankt sich bei den nachfolgenden Institutionen, Stiftungen und Unternehmen für ihre Unterstützung:

Förderer

Fonds Soziokultur e.V.
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Bundeszentrale für politische Bildung
Jugendamt des Kreises OPR
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben“ und LAP Lokaler Aktionsplan
OPR „Toleranz verbindet“
Stiftung Soziales Neuruppin
Fontanestadt Neuruppin
Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Brandenburg e.V.

Spendengeber

bardusch GmbH & Co.KG
Rotary-Club Neuruppin
Lions Club Neuruppin
Lions Club Neuruppin-Effi Briest
WBG Neuruppin eG „Karl Friedrich Schinkel“
Fontane-Buchhandlung – Havelländische Buchhandelsgesellschaft mbH

Kooperationspartner

ESTAruppin e.V.
die AGUS | Gadat Bildungsgruppe
Galerie am Bollwerk
Museum Neuruppin
Offene Atelier Uschi Jung
Teams vom JFZ, Café Hinterhof
Soziales Zentrum Bahnhof / JWP-MittenDrin
Café Tasca
JC C60 Wittstock
Mehrgenerationenhaus Krümelkiste
Inkom GmbH
Stadtbibliothek NRP
Jugendkunstschule Neuruppin
Musikschule OPR
Medienzentrum des Kreises OPR
Fontane-Buchhandlung – Havelländische Buchhandelsgesellschaft mbH

ZUM PROGRAMM