Fontane-Fest 2018

Fontane-Lyrik-Projekt

Sa. 19. Mai 2018 | 17 Uhr | Kulturkirche Neuruppin

Vertraute Stimmen, frischer Glanz

„Goldschnittlyrik“ war nicht Fontanes Sache. Das stellen wir immer wieder fest. In diesem Jahr entführen wir Sie in die Welt seiner nordischen Balladen. Da geht es meist düster und unheimlich zu und Fontane erweist sich als wahrer Meister im Ausmalen grausig-dramatischer Szenen. Aber wer ihn kennt, der weiß, dass noch in den finstersten Balladen über königliche Gemetzel sein feinsinniger, zuweilen sanft-spöttischer Humor zum Vorschein kommt.

Die brillianten Schauspieler für dieses Jahr werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Textauswahl stammt vom Regisseur Gösta Knothe. Die Musik zum Fontane-Lyrik-Projekt wird komponiert und gespielt von Warnfried Altmann.

 

Tickets

 

Fontane-Lyrik-Projekt 2016

Wer Fontanes Gedichte einmal wahrnimmt, wird sich ihrem Reiz nicht entziehen können. Dazu kommt, dass sie höchst unterschiedlich sind, und wie Fontane selbst meint, immer extrem. Das Fontane-Lyrik-Projekt ruft seine Gedichte wieder neu in Erinnerung. Am Pfingstsonnabend 2016 entführten erneut brillante Schauspieler und Musiker in Fontanes lyrische Welt: Dietmar Bär, Doris Kunstmann, Bernd Michael Lade, Maria Simon und Johann von Bülow. Die Textauswahl stammte vom Regisseur Gösta Knothe. Als Komponist und Musiker standen Dan Thiele (Cello, Synthesizer) und Sebastian Lange (Saxofon, Klarinette) auf der Bühne.

 

 

Die Sprecher des Fontane-Lyrik-Projektes 2016

Schauspieler
Schauspieler
Schauspielerin
Schauspieler, Filmregisseur
Schauspielerin

Die Musiker des Fontane-Lyrik-Projektes 2016

Musiker, Dirigent

Die Textauswahl des Fontane-Lyrik-Projektes 2016

Regisseur, Komponist, Schauspieler

Tickets

Kat. I. 32 € | ermäßigt 20 €
Kat. II. 26 € | ermäßigt 15 €
Kat. III. 18 € | ermäßigt 10 €

Festspielbüro
03391 65 98 198